MS City of Cork

Schiffsname

City of Cork

Unterscheid.-Signal

DGCA

Heimathafen

Hamburg

Reederei

Bugsier Reederei, Hamburg

Kapitän

Herr Haberland

angemuster als

II. Offizier u. Funker

Schiffstyp

Frachtmotorschiff

Fahrtgebiet

Linienfahrt Bremen-Hamburg-Irland

Fahrzeit

05.10.1968 - 20.02.1969

Fracht

Stückgut

Wissenswertes zu diesem Schiff

IMO-Nr.

IMO 5073612

Raumgehalt

1205 BRT / 1927 tdw.

Groesse

77,90m x 11,76m x 7,20m Tfg. 4,75m

Motor

MAN 8 Zylinder 4 Takt 1500 PS

Geschwindigkeit

12,5 Knoten

Besatzung

?

März 1960

abgeliefert von Arnhemsche Scheepsbouw Mij. N.V. Arnheim mit der Baunummer 397 an Palgrave Murphy Ltd. Dublin

1967

verkauft an Bugsier Reederei & Bergungs AG, Hamburg

1971

umgetauft in Levensau

März 1980

verkauft an Helmi Omar Lawn, Ahmed Meimuhieddine El Aili & Kamal Ahmed Assa Firi & CO, Tripoli, umgetauft in Rayes

1987

verkauft an Bachir Sinno Shipping Agency, Tripoli, umgetauft in Ahmad II

1992

verkauft an Mustafa Antar, Tripoli, umgetauft in Hussein I und Umbau zum Viehtransporter, danach als Tweit VI in Fahrt

1994

in Beirut beheimatet

1996

an Amjad Amin Alnabusli, Beiru verkauft,
umbenannt in “PinaR Livestock

1996

umbenannt in “Al Haj Amin II”,
neuvermessen nun 1200 BRZ

2000

noch so in Fahrt

Links zu Seiten auf denen ich Berichte/Bilder zu diesem Schiff gefunden habe

 


ShipSpotting.com
© Chris Howell

 


ShipSpotting.com
© PWR

 


ShipSpotting.com
© robtur

 


ShipSpotting.com
© Holger Jaschob

Levensau KB
clearpixel1