MS Dalsland

Schiffsname

Dalsland

Unterscheid.-Signal

DGLX

Heimathafen

Hamburg

Reederei

Mathies Reederei, Hamburg

Kapitän

Herr Seefeld

angemuster als

Jungmann u. Leichtmatrose

Schiffstyp

Frachtmotorschiff

Fahrtgebiet

Linienfahrt Bremen-Hamburg-schwedische Häfen

Fahrzeit

07.07.1959 - 18.08.1960

Fracht

Stückgut, Papier

Wissenswertes zu diesem Schiff

IMO-Nr.

IMO 5085677

Raumgehalt

499 BRT / 915 tdw

Groesse

60,02 m x 9,24 m x 5,79 m

Motor

Mak 6 Zylinder 4 Takt 800 PS

Geschwindigkeit

 ?

Besatzung

9 ?

08.12.1958

abgeliefert von Kremer Werft, Elmshorn Baunummer 1066 an Mathies-Rederei, Hamburg

1968

verkauft an Horst Frese, Hemmoor, umbenannt in Osteland

1969

verkauft an Schiffahrtskontor “Oste” Waller Martens & Frese, Hemmoor

1972

verkauft an Inland Watertransport CO of Dacca umbenannt in          C-1062
Bangladesh bekam im Rahmen der Entwicklungshilfe mehrere Schiffe von Deutschland, die zur Versorgung der Inselbevölkerung eingesetzt wurden.

1997

war das Schiff noch in Fahrt, ob es heute noch der Fall ist konnte nicht ermittelt werden

 

 

externes Bild “Osteland”

1707051

externes Bild “Osteland”

OSTELAND

externes Bild “C-1062”

C 1062-KB

externes Bild “C-1062”

C 1062-Brücke-KB

Hoch